Fandom


Silur ist bekannt für seine Gastfreundschaft die besonders den Angehörigen fremder Völker und Kulturen gilt. Gründe Silur zu besuchen gibt es genug. Die Magierakademie "Sieg des Geistes über die Materie" zu Belfalas ist ein bedeutender Ausbildungsort für junge Weise. Der Baubeginn des Großen Tempels der Götter des Lichten und Neutralen Pantheons ist absehbar und wird viele Priester und Pilger anziehen. Druiden und Schamanen bieten spirituelle Wegweisung.

Da die Insel mit der Rauchsäule des Vulkans Bel- Arad weithin sichtbar ist und in der Flussburg Kapitänen die Möglichkeit bietet Frischwasser und Nahrung zu bunkern ist sie stets das Ziel von Schiffen aus Karcanon und Karnicon, aus Kiombael und Erendyra, aus Corigani und Ysatinga, welche den sicheren Hafen bei ihrer Reise über die Segmentsgrenzen gerne ansteuern. Einzigartige Handelsgüter versprechen dem Kaufmann erhebliche Gewinne.

Silur wurde als Reich von Flüchtlingen gegründet und hat diese Tradition nie vergessen. Toleranz gegenüber Rassen, Weltanschauungen, Religionen und Lebensweisen übten schon die Gründer des Reiches. Während einzelne Exilanten meist recht schnell irgendwo Raum für sich fanden war die Aufnahme und Akzeptanz großer Gruppen häufig mit Konflikten verbunden und gelang erst nach Jahren oder Jahrzehnten.

Ereignisse der Geschichte Silurs wie die Invasion der Finstermächte im Jahr des Feuers 407 n.P. und die Befreiung durch die Lichtliga im Jahre 412 n.P. brachten Personen und Heere mit unterschiedlichen Gesinnungen und Absichten nach Silur. Nicht alle waren willkommen, doch viele prägten die Insel und manch einer mag von ihr geprägt worden sein.

Traumritter Bearbeiten

Magier Bearbeiten

Angestellte Magier des Reiches Silur Bearbeiten

Gäste des Magiertreffens von Silur Bearbeiten

Das Treffen fand vom 3. bis zum 5. des Dachsmondes 417 n.P. statt, einzelne Gäste trafen auch vorher ein oder verließen Silur später

Magier aus Taron don Umn, seit 428 n.P., voraussichtlich bis 442 n.P. Bearbeiten

Scholaren Bearbeiten

Priester Bearbeiten

Gelehrte Bearbeiten

Weitere Besucher Bearbeiten

Flüchtlinge Bearbeiten

Heere und Heerführer Bearbeiten

1. Lichtliga 412 n.P. bis 413 n.P. Bearbeiten

2. Lichtliga Bearbeiten

Invasoren Bearbeiten

Invasoren ab dem Jahr des Feuers Bearbeiten

Weitere Invasoren Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.