FANDOM


Solunda (=Mandate) sind die Grundlage für die Bildung des Amon- Gawaith, des Kronrates in Silur. Eine Solunda ist ein Mandat im Amon- Gawaith, welches von Hauptleuten der Hauptmannschaften (ausnahmsweise auch von Vizehauptmannschaften), von Adelsfamilien oder der Kheitara wahrgenommen wird.

  • Altasolunda (=Volksmandat), Mandat der Mitglieder des nichtmenschlichen Volkes Silurs, der Feidra. Die Katary und Lavakinder welche ebenfalls auf der Insel Silur leben sind nicht Teil des Reiches Silurs.
  • Stadersolunda (=Gebietsmandate), Mandate der Menschen Silurs, nach Hauptmannschaften getrennt.
  • Amonsolunda (=Kronmandate), entsprechen den Stadersolunda in den direkt vom König verwalteten Gebieten Silurs.
  • Val- Kheled (=Adelstitel), welche mit einem Sitz im Amon- Gawaith verbunden sind.
  • Thoransolunda (Ehrenmandate), Mandate wichtigen Kheitara Silurs, welche das Recht haben, eigene Vertreter in den Kronrat zu schicken.
  • Brithonsolunda (Freie Gemeinschaften), Mandat, den Flüchtlingen aus Ersor verliehen.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.