FANDOM


Springsteine nannte Ragall, der spätere König von Silur in seiner Jugend einen Steinkreis hinter dem väterlichen Silurischen Haus Barkan, wo er aufgewachsen ist.

Die Springsteine sind ein doppelter Steinkreis. Außen stehen einzelne, unregelmäßig geformte und unterschiedlich, maximal drei Schritt hohe Steine. Den Innenkreis bilden deutlich höhere Trilithen, Tore aus zwei senkrechten Steinen mit einem einzelnen Deckstein. Die Springsteine stehen halb im Wald, halb auf der hinteren Ziegenweide von Haus Barkan.

Hier traf Ragall als Kind seinen Freund Yum.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.