FANDOM


7.5.4. Der Sumpf Bearbeiten

Im Sumpf herrscht trügerisches Gelände vor. (Der Begriff Sumpf steht dabei auch für Moore und Treibsandgebiete.) Für Nichteinheimische ist es schwer, zwischen festem und trügerischem Boden zu unterscheiden oder gar die gangbaren Pfade durch die Sümpfe zu entdecken. Da sie daher nur allzu oft im Boden einsinken und steckenbleiben, werden sie bei Kampf und Bewegung stark behindert. In den meisten Fällen wird es für Reiter zwingend erforderlich sein abzusitzen. Reiter haben daher im Sumpf keine größere Bewegungsreichweite als Krieger. Weitere Gefahren im Sumpf stellen Irrlichter, gefährliche Kreaturen und Stechmücken dar, die zum Teil tödliche Krankheiten übertragen. Pro Spielzug besteht daher für jedes fremde Heer in Sumpfgebieten die Gefahr, dass bis zu 10% der Reiter, Krieger, Pferde und mitgeführten Geräte unrettbar im Sumpf versinken oder sonstwie umkommen. Bei Bewegungen können diese Verluste bis auf 20% ansteigen. Durch Krankheiten und (kulturell beschriebene) Sumpfmonster können auch höhere Verluste verursacht werden.

Steuern im Sumpf Bearbeiten

  • Tieflandsumpf Einwohner 10.000 Einnahmen 600
  • Hochlandsumpf Einwohner 5.000 Einnahmen 300
  • Berglandsumpf Einwohner 2.000 Einnahmen 150



Zur Regelübersicht .


FlattrButon

FlattrThis.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.