FANDOM


Symintak - Bergkette im Peritarn. Im Machairas fällt das Symintak zu den basaltigen Hochebenen der Ilikbasta-akoota ab, im Klados ragen die Basalthänge des Basyltrak auf. Im Thysias verbindet ein schmaler Pass die Kette mit den steilen Bergen des Krantak-Massivs, am anderen Ende gen Lychnos verbreitet sich die schmale Bergkette zum unübersichtlichen Felsgewirr des Peroiak. Ein tiefes und weites Tal trennt das Symintak vom Beltarok im Ophis und vom Treborak im Oklis. In besagtem Tal, nahe der Stelle, an dem die drei letztgenannten Bergzüge aufeinandertreffen, wurde im Jahre 418 n.P. die Burg Peritok erbaut, die das Peritarn beherrscht und auch als Provinzzentrum von Perinak dient. Dort residiert Bek-alton als Perinak-Or-daak.

Siehe auchBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.