FANDOM


Tisar-bikali - Hüterin der Großen Bibliothek (Naimiz-daak) von Ter-A-took. Sie stammt aus dem Volk der Baserta-batiis, das im Klados des Reiches Tarn-A-tuuk in der Basalt-Hochebene Basektys-guutor ansässig ist. Als die Ter-baak nach über hunderttausend Jahren zum ersten Mal wieder auf das Volk ihrer Urahnin trafen, entdeckten beide Völker eine vollkommene Übereinstimmung ihrer kulturellen und gesellschaftlichen Werte (abgesehen davon, dass die Baserta-batiis bisher nicht auf den Gedanken gekommen waren, ihr Siedlungsgebiet zu erweitern, was damit zusammenhängen mag, dass ihre vergleichsweise behagliche Heimstatt der Basektys-guutor auf allen Seiten von schroffen Gebirgen oder lebensfeindlichen Gletschern umgeben ist, wo sie nicht von den gefährlichen Nebeln des Segmentsrands begrenzt wird). Insofern wundert es nicht, dass einige Baserta-batiis den Weg in die Gesellschaft der Ter-baak gefunden haben, unter ihnen auch Tisar-bikali. Sie zeichnet sich durch ein außergewöhnliches Sprachverständnis aus. So ist es in erster Linie ihren Forschungen zu verdanken, dass es mittlerweile über die Herkunft von Darnyma (und damit der Ter-baak) nicht mehr den geringsten Zweifel geben kann. Große Verdienste erwarb sie sich auch in der Übertragung einiger wichtiger Nationalepen der Ter-baak in die moderne Talar-nyboz. Natürlich war sie auf Grund ihrer Gaben geradezu prädestiniert dafür, die umfangreichen Literaturschätze der Großen Bibliothek zu verwalten und zu pflegen.


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.