Fandom


BelaDurchbruch

Durchbruch des Bela-syrie zwischen den im Bild links ansteigenden Hängen des Tipkal und den steil aufragenden Wänden des Trebiit. Die Gebäude am Flussufer gehören zu Myanon, einer relativ jungen Burg, die der Kontrolle der Bela-Strasse dient.

Trebiit - dieses Gebirgsmassiv im Zentral-Tarn ist eingebettet zwischen drei Flusstälern. Das liebliche -und von einer der wichtigsten Strassen des Tarn begleitete- Tal der Bira-syrie trennt es im Bathron vom Biranta, der Urheimat der Ter-baak, und vom Telomak im Stauros, wo der Bira-syrie in den von Machairas kommenden Tama-syrie mündet. Das Tal des letzteren begrenzt im Phialae und Diktyon das Trebiit gegen das Palkrat. Im Peristera hingegen markiert der Durchbruch des Bela-syrie zum Hochtal der Straße ohne Wiederkehr die Grenze zum Tipkal. Nach Anthos läuft das Trebiit sanft in die Berghänge von Siifun-belanot aus. Ein schmaler Gebirgsgrat entlang des Tama-tales verbindet es im Ophis mit dem Siibarn.

Das Trebiit wird nachweislich bereits seit ca 30.000 v.P. von Ter-baak besiedelt. Allerdings erst viel später, etwa im 2.-3. Jh. n.P., wird es fest ins Reichsgefüge von Tarn-A-tuuk eingegliedert.


KartenskizzeBearbeiten

   D.\__^^^Telo-^^ \_^^^^^Syrkana^^^^^\
  ^^    \____^^mak^^ \_^^^^^\_^^^^^^^^^\
 ^^*^^^      \__ ^^^^^ \      \_^^^^^^^/
^^   ^^^^^^^    \ ^^^^^ \ ^^^^^^\^^^^^/
^^^^Biranta^^^^  \______ \ ^^^^^^\___/
 ^^^^^^^\^^^^^^  /B.    \/ ^^^^^^^^^/
  ^^^^^  \______/  ^^^^^ \ ^^^^^^^^ Kaltra-syrie
\___              ^^^^^^ / ^^^^^^^
    \  ^^^^^^^^^^^^^^^^^/ ^^^^^^^
^^^^ \  ^^^^^^^^^^^^^^^/ ^^^^^^^
Tip-^ \  ^^^Trebiit^^^/ ^^^^^^^^
^kal^^ \  ^^^^^^^^^^^/ ^^^Pal-^^
        \  ^^^^^^^^^/ ^^^^^^^^^^
^^^^^^^ /   ^^^^^^^/ ^^^krat^^^^
Dol-^^^ \^^  ^^^^^/ ^^^^^^^^^^^
bel-^^^ / ^^^  ^  \^^^^^^^^^^^
anot^^ / ^^^^^ ^^^ \____^^^^^
      / ^Siif-^ ^^^^^^^^\^^^^
 Bela-   ^^un-^^ ^^Sii-^^\_^
 syrie   ^belanot^  ^barn^^\Tama-syrie


D. = Daita-syrie

B. = Bira-syrie

Das Sternchen kennzeichnet die Lage der Hauptstadt Ter-A-took

Siehe auchBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.