FANDOM


Treborak - Gebirgskette im Peritarn. Das Treborak ist recht ausgedehnt und stellt die Verbindung zwischen dem Hauptteil des Peritarn im Anthos und Peristera, dem Daritarn im Stauros sowie dem Zentral-Tarn im Phialae und Diktyon her. Im Bathron trennt eine schmale Passhöhe, die das Symintak mit dem Krantak verbindet, das Treborak von der Basalt-Hochebene Basektys-guutor. Im Ophis fällt das Treborak sanft ab zu den Berghängen des Dol-belanot, das den Übergang zum Hochtal der Straße ohne Wiederkehr bildet. So gesehen nimmt das Treborak eine zentrale Lage zwischen mehreren Großlandschaften ein. Dementsprechend viele Straßen führen über oder um das Gebirge herum. Dennoch gehört es zu den am dünnsten besiedelten Gebirgsregionen des Tarn, da der über große Teile vorherrschende Karst kaum stabiles Bauen und noch weniger landwirtschaftliche Nutzung ermöglicht, und zudem die lebenswichtigen heißen Quellen hier sehr selten sind.

Siehe auchBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.