FANDOM


Van Hagen ist der Bartender und Branntweinbrenner in der Kellerbar "Destille" unterhalb des Zentralplatzes der Magierakademie "Sieg des Geistes über die Materie" zu Belfalas auf Silur.

Er traf vor einigen Jahren mit nichts außer einigen Ellen Kupferrohr und einem Trichter in der Akademie ein. Mit seinem Besitz und etwas Krimskrams richtete er seine erste Destille im ehemaligen Ziegenstall des Magisters Eschschallam ein und begann Branntwein zu verkaufen. Van Hagen st ein Volksmagier und seine Brände nach glaubhaften Berichten aller Konsumenten mindestens magisch. Vom Ziegenstall arbeitete er sich über eine Dachkammer und ein Erdgeschossgelass zu seiner jetzigen Kellerbar empor, dem beliebtesten Lokal unter den Scholaren und Magistern der Akademie.

Van Hagen erkennt man an seinem buschigen Schnurbart, den wenigen, stets sorgsam übergekämmten schwarzen Haaren und an seinen blitzenden schwarzen Augen. Er trägt einen weißen Kittel und einen schwarzen Binder. So erinnert er an eine Mischung aus Dozent und Alchemist. Das umso mehr, da er in seiner Bar mit mit einer endlosen Auswahl in Flaschen, Krügen, Töpfen und Gläsern hantiert, aus zahlreichen geheimnisvollen Zutaten und Ingredienzien die wunderlichsten und wohlschmeckendsten Getränke kreiert und Flecken farbiger Liköre seinen Kittel zur fortgeschrittenen Stunde zieren. Scherzhaft wird er deswegen Magister Alcoholicus genannt. In einem Nebenraum betreibt er den Destillationsapparat der seiner Bar den Namen gab. Die besten Brände stellt er mit Zutaten, welche er vom Magister Apothekarius Eleman Adrianus, vom Magister Conjunctus Estel Björnlapp oder von atarischen Händlern bezieht selber her. Sein bekanntestes und gefürchtetes Produkt ist das Destillat 104. Er ist eine der besten Quellen für Neuigkeiten und Geschwätz in der Akademie und kennt sich außerdem in den geheimnisvollen Kellergewölben neben und unter seinem Lokal recht gut aus.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.