Fandom


Winter stream by mizuyasha-d32gm4w

Winter Stream by Mizuyasha[ http://mizuyasha.deviantart.com/art/Winter-Stream-185532944

Der Winter (eigentl.: die nasse Jahreszeit ist die kälteste der vier Jahreszeiten auf Myra, da die Lichtsonne Aro am tiefsten steht und weniger Wärme spendet. Die Tageshelle ist kurz und die dunklen Nächte um so länger. Die Natur ruht und erholt sich. Und so tun es auch die Lebewesen, jedenfalls im Machairas der Schwertwelt, auf Karnicon und Ysatinga, Kiombael und Rodebran.

Die Bären, Igel und andere Tiere ziehen sich in ihre Winterquartiere zurück, um in dieser kalten Zeit zu schlafen, zu *überwintern*. So ist es auch für viele Menschen die Zeit der Hausarbeiten, Werkzeug- und Kleidungsherstellung und -reparatur. Im Machairas wird es oft so bitter kalt, daß Wasser gefriert und auch Schnee fällt.

Weit im Machairas, nahe Stelomar und im Eisigen Band, in Ranoth und Manatao und weiten Teilen von Kayra Matra, ist das ganze Jahr Winter in diesem Sinne. Am Blutigen Band dagegen ist nie diese Art Winter und es ist das ganze Jahr heiss. In der Ophiswelt dagegen ist Winter wenn die Schwertwelt Sommer hat, und umgekehrt.

EIn Sonderfall ist Erendyra, das obwohl zur Gänze sehr nah am äquatorialen Blutigen Band gelegen, durch Magie im Berusinischen Meer so abgeschirmt ist als wäre es in einer Hermexe, so dass es über ein Binnenklima verfügt, in dem zumindest in manchen Wintern, wie im Jahr der Krone 418 n.P. berichtet, in den Berglanden des relativen Machairas, etwa in Drakos, auf den Bergen sogar Schnee liegt.

Wintermonde der Schwertwelt Bearbeiten

Wintermonde der Ophiswelt und Nebel der Dämmerzone Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.