FANDOM


Xaltorian Belwar - albianischer Patron.

Xaltorian "erwarb" im Jahre 411 n.P. die albianische Astronomin Seberion Chalatin für seinen "Harem". Mit ihr zeugte er zwei Kinder, das Mädchen Simma, die an Sermal Zakater verkauft wurde, sowie den Jungen Xendarion, der noch immer darauf wartet, seinen mittlerweile auf die Hälfte angewachsenen Anteil des Belwar-Besitzes zu erben.

419 n.P. verzichtete Xaltorian freiwillig auf seinen Besitz an Leibeigenen, ein Beispiel, dem bisher erst vier weitere Patrone gefolgt sind. Dadurch erhielt Seberion ihre Freiheit wieder und zog alsbald ins Hohe Tarn um, wo sie nun eine Sternwarte auf dem Gipfel des Kirabat-gratak betreibt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.