Fandom


Beschreibung Bearbeiten

Die selbstbewusste junge Frau trägt ihre roten Haare in einem praktischen Kurzhaarschnitt, und hat meist mehrere Werkzeuge zur Hand. Ihre Kleidung ist ebenso wie ihr Haarschnitt auf Funktionalität ausgelegt, ihr charismatisches Gesicht meist mehr von Staub als von Kosmetik bedeckt. Obwohl sie selbst erst seit einigen Jahren mündig und nur knapp einer Existenz als Nesthocker entgangen ist, besitzt sie als Zunftmeisterin der Pappel und Älteste der Familie Selova vorallem bei den Baumeistern und Handwerkern Antams großen Einfluss.

Yondra Selova ist zwar erst seit einigen Jahren mündig, doch ist sie in ihrer Heimatstadt Chnum-Antam als eine äußerst begabte Schreinerin bekannt. Obwohl sie eine persönliche Abneigung gegen den Göttervater Chnum hegt,und an seiner Stelle den Denaiden huldigt,hat sie das massive Stadttor von Chnum-Antam handgefertigt. Dies sorgt dafür das sie vorallem bei den Handwerkern der Stadt großen Einfluss besitzt. Nachdem das Tor mehrere grausame Überfälle auf die Stadt verhinderte, ernannte die Zunft der Pappel Yondra zu ihrer Zunftmeisterin. Galen Hylar blieb nichts anderes übrig als ihre Ernennung formal zu bestätigen, auch wenn er seitdem von ihr fordert Chnum öffentlich als höchsten Gott anzuerkennen. Bisher lässt sich Yondra von den Forderungen des Priesterkönigs jedoch nicht aus der Ruhe bringen und nimmt weiter fleißig Handwerksaufträge an, wenn sie nicht grade an Sitzungen in der Zunfthalle teilnimmt.Außerhalb der Arbeitszeit lebt sie gemeinsam mit ihrer Adoptivtochter Julia Selova im Wohnbereich des Selova-Handelshaus.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.